Mein Job

In meinen ersten beiden Lebensjahren habe ich mit meinem Frauchen in einem Behindertenheim gearbeitet. Dort wurde mir bewusst, dass der Job des Therapiehundes meine Berufung ist.

Inzwischen arbeite ich mit meinem Frauchen in einem Wohn- und Pflegezentrum. Wenn wir dort auf die Wohnbereiche kommen, freuen sich die meisten Bewohner ganz arg, wenn sie mich sehen und streicheln dürfen. Und ich liebe es, alle Hände abzuschlabbern. Und wenn mein Frauchen im Büro arbeitet, widme ich mich meiner Schönheit – denn nichts ist so gut wie ein gesunder Büroschlaf.

Außerdem unterstütze ich zusammen mit meinem Frauchen meinen Lieblings- Kumpel Philipp bei seiner Tagesgestaltung. Ich kann Euch sagen, das ist ganz schön anstrengend: trainieren, kuscheln, abschlabbern (Dekubitusprophylaxe), gestreichelt werden – und natürlich auf mein Rudel aufpassen und es beschützen. Zum Glück darf ich zwischendrin mal spielen...

Krümel bei Leo
Krümel bei Vladi
Krümel versteckt sich unter Philipp Krümel als Welpe kuschelt sich an Philipp Krümel bei der Mittagspause
Leerraum